Was sind bitteschön Binäre Optionen?

Binäre Optionen sind ein relativ neues Thema. Mit Optionen kann man zwar schon seit etlichen Jahren handeln, aber die Binären Optionen sind dann doch nochmal etwas anderes. Denn dort kann man sehr einfach gestrickte Optionen auf einfachste Art und Weise traden. Das heißt, dass Sie zum Beispiel sagen können dass der DAX in 5 Minuten höher liegt als im Moment. Sie erwerben dann eine Hoch Option für 50 Euro. Wenn Sie richtig liegen erhalten Sie 45 Euro Rendite und wenn nicht, ist Ihr Einsatz weg. Das ist das Grundprinzip von binären Optionen und davon ausgehend gibt es natürlich auch einige Erweiterungen und neue Varianten, die den Handel noch einmal wesentlich attraktiver machen.

Sie sollten sich vielleicht gleich mal an dieser Stelle fragen ob Binäre Optionen überhaupt das Richtige für Sie sind. Einerseits ist die Nachfrage nach neuen Anlageformen natürlich groß, aber andererseits ist das Geschrei genauso groß wenn es nach hinten los geht. Wenn man sich an etwas wagt, das man eigentlich gar nicht richtig versteht und damit Probleme bekommt. Natürlich locken auch hier wieder die hohen Renditen von 85% bei klassischen Binären Optionen. Es gibt aber auch 500 Prozent und mehr mit bestimmten Optionen.

Fakt ist: Binäre Optionen sind riskant und die Schwankungen werden groß sein. Insofern sind die hohen Renditen natürlich auch absolut notwendig. Und dadurch, dass Sie einen Totalausfall erleiden können (es gibt allerdings auch Broker wo Sie 10% des Einsatzes zurück bekommen) müssen Sie Ihr Risiko natürlich auch entsprechend streuen. Sie dürfen nicht alles auf einen einzelnen Wert setzen und sollten immer davon ausgehen, dass es ein Ereignis geben kann, das Ihre persönlichen Einschätzungen auf den Kopf stellt.

Der Handel mit Optionen kann mit verschiedenen, sogenannten Basiswerten erfolgen. Diese können Rohstoffe wie Gold und Silber aber auch einfache Aktien und Indizes oder Währungen wie EURUSD sein. Diese große Auswahl stellt sicher, dass Sie auch wirklich nur dann Trading betreiben wenn Sie verstehen was Sie tun. Ein wichtiger Tipp ist trotzdem nur dann Geld zu investieren wenn Sie sich damit auch auskennen. Wenn Sie von Forex keine Ahnung haben und Währungen nur aus den Nachrichten kennen, dann sollten Sie lieber den Aktienhandel vorziehen. Broker für Binäre Optionen geben Ihnen jedenfalls diese Freiheit.